Hallo meine Lieben,

ihr habt es sicher auch schon bemerkt, dass der Sommer nicht nur temperaturmäßig, sondern auch optisch zur Neige geht. Es beginnt wieder die Zeit, in der ich häuslicher werde, gemütlich eingekuschelt zwischen Couch, Teetasse und Nähmaschine. Heute war so ein ruhiger Tag und trotzdem ist dieser recht produktiv verlaufen, denn ich habe die Zeit gefunden, ein paar meiner schönen Stoffe für den Junior zu verarbeiten. In kräftig leuchtenden Farben lassen wir dem Herbst unser erstes „Hallo!“ da und freuen uns schon auf die Farbvielfalt und Sammelobjekte, die er uns bescheren wird.

Freut ihr euch auch auf diese Zeit – wenn die kleineren Kinder wieder bunte Blätter für die Buch-Presse sammeln, Kastanien-Tiere basteln, die Familie gemeinsam leckere Bratäpfel zubereitet und einen familienfreundlichen Film schaut?

Jede Jahreszeit hat ihren ganz eigenen Zauber.

Und Sammelobjekte lautet hier das Stichwort, denn genau darauf ist die herbstliche Hose für den Junior ausgelegt. Das Outfit besteht aus einer Hose in Breit- und Feincord Kombination mit großen aufgesetzten Taschen, damit die Schätze von kleinen Entdeckern auch gut untergebracht werden können. Steine, Kastanien und was noch so alles auf dem Weg liegt finden hier ihren Platz. Ein großes lässiges Dreieckstuch aus (Double Gaze) Musselin rundet das ganze nicht nur dekorativ, sondern auch zweckmäßig ab.

Ich wünsche euch einen ebenso schönen Start in den Herbst,
eure Natascha

 

 

(Alles selbst gekauft)
Stoffe: Alles für Selbermacher
Halstuch: Freebook Schneiderline
Hose: Annas-Country