Hallo meine Lieben,

zu meiner Freude habe ich es geschafft, diese Woche noch ein weiteres Knuffelpferd zu nähen. Diesmal in einer Variante für unseren Junior und ich bin echt happy, dass das Kuscheltier so gut bei ihm ankommt.

Papier ist geduldig.

Denn immer wieder bin ich bei pädagogischen Texten, sei es in Büchern oder im Internet auf die These gestoßen, dass Jungs kein sonderliches Interesse an Puppen usw. hätten und Autos, Bälle sprich alles was in Bewegung ist, bedeutsamer sei und mehr Beachtung finden würde. So viel zu Theorie und Praxis. Die beste Wahl ist es wohl, sich auf seinen Instinkt zu verlassen. Der Pferdeflüsterer ist schließlich auch ein Mann.

Am Tag zieht der Junior das Pferd hinter sich her, am Abend wird es mit einem Gute-Nacht-Kuss schlafen gelegt und in der Nacht wird sich daran angeschmiegt. Für Eltern einfach nur niedlich anzusehen.

Der Bio-Apfel Stoff ist von Lillestoff und ein großer Liebling von mir, welcher schon länger gehütet wurde. Ursprünglich sollte er mal etwas ganz anderes werden, doch ich wollte gesundes Essen, in dem Fall den Apfel positiv verknüpfen und Pferde mögen bekanntlich auch Äpfel, zumindest war das noch zu meiner Reiterhof-Zeit so, daher passt der Stoff für meinen Geschmack ganz gut zum Thema.

An apple a day keeps the doctor away…

Meine liebste Version ist aber diese hier „an apple a day keeps anyone away if you throw it hard enough“

Ich wünsche euch einen schönen Freitag Abend,
eure Natascha.

(Alles selbst gekauft)
Farbenmix Knuffelpferd